Ein revolutionärer Ansatz


Die Verbindung von Psychologie und Spiritualität

Unbefriedigt von ihrer psychotherapeutischen Ausbildung, jedoch erfüllt von dem erfolgreich beschrittenen persönlichen Heilungsweg und dem, den sie gemeinsam mit ihren Klient*innen gegangen ist, plädiert Maria Sanchez für eine „Neue Psychologie“, und damit auch für eine neue Auslotung der Spiritualität jenseits der Esoterik.

Liegt der Schwerpunkt in der Psychologie auf der Stärkung des Ich-Empfindens, fokussieren spirituelle Ausrichtungen in der Regel auf das Überwinden des Ichs. Im Zentrum steht dort vielmehr das Erleben einer transpersonalen Ebene.

Aus ihrem eigenen tiefen Heilungsweg heraus verbindet Maria Sanchez die sich scheinbar ausschließenden Strömungen auf besondere Weise. Im Zentrum steht dabei das Erlernen einer emotionalen Selbstbegleitung. Denn Psychologie und Spiritualität sind in der Tiefe untrennbar miteinander verbunden. Das Potenzial des Menschseins auf eine viel tiefere Weise bewusst leben zu können, ist zu ihrer Priorität (des Herzens und des Kopfes) geworden. In ihrer erfolgreichen zweijährigen Radiosendung „Durch dick und dünn mit Maria Sanchez“ bei Radio Bremen konnten Menschen dies nachempfindend erleben.

Der eigene Heilungsweg

Mit ihrer emotionalen Selbstbegleitung konnte Maria Sanchez einen Ausstieg aus ihrer Essstörung erfahren und verlor 30 Kilo ohne reglementierende Maßnahmen – wie beispielsweise Ernährungs- oder Sportprogramme. Darüber hinaus konnten auch ihre Depression und Angststörung Heilung erfahren. Seit Jahren zeigt sie Menschen erfolgreich, wie sie die neue Denk- und Fühlweise der emotionalen Selbstheilung erlernen können.

Ein Therapieansatz mit zwei Ausrichtungen

Auf das emotionale Essen angewendet nennt Maria Sanchez ihren Ansatz „Sehnsucht und Hunger“, auf andere Symptome angewendet wie z. B. Depressionen, weitere Suchtstrukturen, Angst- und Zwangserkrankungen, Schlafstörungen sowie wiederkehrende Beziehungsprobleme „EssentialCore“ (Wesenskern-Unterstützung).

Heutiges Leben


Maria Sanchez leitet seit vielen Jahren Seminare und hält Vorträge über Essstörungen und über ihr selbst entwickeltes Konzept EssentialCore • Sehnsucht und Hunger und bietet Betroffenen so tiefere Hilfestellung für den (Essens)heilungsweg.

Ihre fundierte Ausbildung und stetige Fortbildung untermauern ihren Wunsch, ihren Klient*innen und Seminarteilnehmer*innen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Sie lehrt das psychologische Handwerkszeug für einen selbstbestimmten und genussvollen Umgang mit Essen und einen selbstbestimmten Umgang mit anderen leidvollen Symptomen, damit sie ein Leben führen können, das ihrem Innersten entspricht.

Zwei Fotos von Maria Sanchez zu Zeiten ihres Übergewichts:


Ein früheres Bild von Maria Sanchez als 18-Jährige auf einer privaten Feier.
(Foto aus privatem Besitz)
Ein früheres Bild von Maria Sanchez Anfang zwanzig auf einer privaten Feier.
(Foto aus privatem Besitz)

Werdegang von Maria Sanchez


2019

Mit der Veröffentlichung des Buches „Die revolutionäre Kraft des Fühlens – Wie unsere Emotionen uns befreien“ die Vorstellung von EssentialCore.

2015

Veröffentlichung des Buches „Der innere Weg – Vom Essen und Leben

01/2014–09/2015

Eigene Radiosendung mit dem Titel „Durch dick und dünn mit Maria Sanchez“ bei Radio Bremen zum Thema „Emotionales Essen“

2012–2016

Weiterführende Fortbildung am Züricher Institut für Prozessorientierte Psychologie 

2009

Veröffentlichung des Buchs „Sehnsucht und Hunger – Heilung von Emotionalem Essen

2009

Gründung des Verlages ENVELA

2007–2010

Fortbildung in Prozessorientierter Psychologie bei Sebastian Elsaesser

seit 2006

„Sehnsucht und Hunger“ - Seminare und - Gruppen

2006

Staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und Eröffnung der Praxis mit Spezialisierung auf emotionales Essen

1998–2006

Eigene Praxis für psychologische Beratung mit der Spezialisierung auf emotionales Essen

2000–2001

Lehrauftrag im Bereich Gesangspädagogik für schwer erziehbare Jugendliche 

1996–2006

Lehrtätigkeit im Bereich Gesang

1995–1996

Ausbildung in Visualisierungs- und Bewusstseinstraining bei Anthony Kinsella

1993–1998

Ausbildung „Heilen mit und durch Töne“ bei Vera Heydorn 

1993–1996

Fortbildung in methodischer Transformation am Institut für methodische Transformation in Hamburg

1989

Abitur in Hamburg

1968

Maria Sanchez wurde 1968 in Malaga, Spanien geboren und kam im Alter von 5 Jahren nach Deutschland