Was beinhaltet der Online-Kurs „Das Hinterfragen“ - EssentialCore • Sehnsucht und Hunger?

**Voraussetzung ist die erfolgte Teilnahme an den Kursen „Grundwissen I+II“, „Verkörpern + Bewusstseinsschulung“ sowie „Kanalübung II“ oder an einem Präsenz-Basis-Seminar**

Inhalte des Online-Kurses „Das Hinterfragen“ - EssentialCore • Sehnsucht und Hunger


In diesem Online-Kurs „Das Hinterfragen“ geht es bei EssentialCore • Sehnsucht und Hunger um den nächsten wichtigen Schritt der emotionalen Selbstbegleitung. Er ist ein wichtiger Bestandteil der aufeinander aufbauenden Online-Kurs-Reihe und fußt auf den Online-Kursen „Grundwissen I + II“, „Verkörpern + Bewusstseinsschulung“ und „Kanalübung II“.

Aber auch für Teilnehmer*innen der Basis- oder Aufbau-Seminare kann dieser Kurs sehr bereichernd sein, da er das Handwerkszeug der Seminare vertieft und erweitert.

Was Dich konkret erwartet

Der von Maria Sanchez geleitete Kurs wird vollständig als Live-Kurs abgehalten und besteht aus: 

  • 6 LIVE - Abenden von jeweils ca. 120 Minuten. (Gesamtlänge aller Videos etwa 720 Minuten).
  • Alle Live-Veranstaltungen werden selbstverständlich aufgezeichnet und können nachträglich angeschaut werden.

Weitere Informationen zum Kurs

Nach dem Online-Kurs „Die Kanalübung II“ bewegen wir uns mit dem Kurs „Das Hinterfragen“ nun auf die nächste Stufe der emotionalen Selbstbegleitung.

Fast jede Biografie ist von emotionalen und manchmal auch körperlichen Verwundungen begleitet. Aus diesen biografischen Verletzungen entstehen viele psychische und körperliche Probleme, unter denen wir auch heute als Erwachsene in Form von leidbringenden Symptomen leiden – wie z.B. Depressionen, Schlafstörungen, Suchtstrukturen, kraftraubende Beziehungsprobleme, chronische Erschöpfung, innere Unruhe, unerklärliche körperliche Schmerzen, das Empfinden von Unverbundenheit oder auch Ängste usw.

Galt bei der „Kanalübung II“ unsere Aufmerksamkeit dem Begleiten des verlassenen inneren Kindes, wenden wir uns mit der Übung „Das Hinterfragen“ nun auch den Persönlichkeitsseiten des konditionierten Kindes zu. Auf diese Weise kann z. B. eine der kraftraubendsten Seiten unseres Ichs –„der innere Kritiker“ – ebenfalls aufgegriffen und prozessorientiert begleitet werden.

Kaum eine Persönlichkeitsseite in uns ist so vielen Missverständnissen ausgesetzt wie unser innerer Kritiker. Normalerweise versuchen wir, diese verurteilende Seite in uns zu ignorieren, zu überzeugen oder zu bekämpfen. Kurzzeitig mag dies helfen. Geht es jedoch um unsere hartnäckigen wiederkehrenden leidbringenden Symptome – wie das emotionale Essproblem, wiederholt auftretende Ängste, weitere Suchtstrukturen, Depressionen usw. –, deren Dynamik ja stark mit inneren Kritikern zu tun haben, stoßen wir mit diesen Herangehensweisen in der Regel an Grenzen. So können wir beispielsweise rational erkennen, dass eine Aussage unseres inneren Kritikers nicht der Wahrheit entspricht, ihm aber gefühlt dennoch glauben.

Solltest Du dies von Dir kennen, ist mit Dir nichts verkehrt – ganz im Gegenteil: Dieses Phänomen hängt mit der Vielschichtigkeit unseres menschlichen Bewusstseins zusammen. Unsere Emotionen folgen in tiefen inneren Landschaften einfach anderen Gesetzen als unsere Ratio.

Bei „EssentialCore“ und „Sehnsucht und Hunger“ nähern wir uns dem konditionierten Kind – und damit auch dem inneren Kritiker – von einer anderen Seite.

Die Übung „Das Hinterfragen“ soll Dir die Möglichkeit eröffnen, Dein konditioniertes Kind nicht mehr nur als „schmerzhaftes inneres Hindernis“, sondern vor allem als wertvollen Zeitzeugen Deiner Biografie kennenzulernen. Kein Mensch wird mit einem inneren Kritiker geboren. Deshalb kann die Beschäftigung mit ihm eine große Chance sein, bisher unerkannte Quellen seiner Entstehung kennenzulernen.

Ziel dieses Kurses ist es, den Teilnehmer*innen die wertvolle Übung „Das Hinterfragen“ aufzuzeigen. Darüber hinaus möchte ich Dir aber auch Schritt für Schritt demonstrieren, wie Du diese Übung in Kombination mit der „Kanalübung II“ anwenden kannst. Gerade wenn wir in unserer Selbstbegleitung an Grenzen gelangen, kann dies eine sehr dienliche Unterstützung sein. So können diese beide mächtigen Übungen fruchtbar ineinandergreifen und Deinem inneren Erwachen neue Türen in bisher unbewusste innere Landschaften öffnen.

Aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen zu der Live-Demonstration mit einer Teilnehmerin im Online-Kurs „Kanalübung II“ werde ich auch in diesem Kurs das Erlernte anhand einer „Arbeit in der Mitte“ live veranschaulichen.


So erhältst Du Zugang zu den Kursen:

  • Du erhältst eine E-Mail zu Deinem Kurs mit den Einwahldaten, um Dich auf der Kursseite einloggen zu können.
  • Es werden ein bis zwei Videos pro Woche veröffentlicht. Sobald eine Veröffentlichung erscheint, wirst Du per E-Mail benachrichtigt.
  • Die veröffentlichten Videos stehen Dir 5 Jahre lang auf der Kursseite zur Verfügung, sodass Du die Videos innerhalb dieser Zeit beliebig oft anschauen kannst.
  • Bei einer Schwangerschaft sind die Online-Kurse nicht geeignet. 
  • Mitglieder der kostenpflichtigen EssentialCore • Sehnsucht und Hunger - Community erhalten auf die Online-Kurse einen Rabatt. Bitte deshalb vor Buchung der Kurse zunächst das Büro kontaktieren unter info@mariasanchez.de.

Den Online-Kurs „Das Hinterfragen“ EssentialCore • Sehnsucht und Hunger buchen:



zur Buchung