EC • SuH - Seminar (4 Tage) „Die gefühlte Prozessbegleitung“ in Hamburg

799,00 €*

Ausgebucht! Wenn wir Dich auf der Warteliste vermerken sollen, schreibe uns gerne eine E-Mail an info@mariasanchez.de. Du wirst dann von uns benachrichtigt, sofern ein Platz frei werden sollte.

Produktnummer: EC_SUH_GPB_0122
Produktinformationen "EC • SuH - Seminar (4 Tage) „Die gefühlte Prozessbegleitung“ in Hamburg"
EC • SuH - Seminar „Die gefühlte Prozessbegleitung“ vom 13. bis 16. Oktober 2022 in Hamburg

Wichtige Vorabinformationen zur Teilnahme an diesem Seminar findest Du in diesem Video.
Bitte schaue es Dir vor einer möglichen Buchung unbedingt an.

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die die psychologischen Grundübungen der emotionalen Selbstbegleitung von EssentialCore • Sehnsucht und Hunger bereits gut kennen und in diesen selbstständig übungssicher sind. Aus diesem Grund ist die unerlässliche Voraussetzung die bereits erfolgte Teilnahme an den 6 Online-Kurs-Modulen „Grundwissen I“, „Grundwissen II“, „Verkörpern + Bewusstseinsschulung“, „Kanalübung II“, „Das Hinterfragen“ und „Pole-Übung + Körperübung III“ ODER an einem Basis-Seminar + mehrfacher Teilnahme an einem Aufbau-Seminar.

Dieses Seminar ist das 7. und damit das letzte Modul der Online-Kurs-Reihe und bietet den Teilnehmer*innen eine individuelle Anleitung für die Annäherung an die gefühlte Prozessbegleitung. Daher ist es erforderlich, in den weiter unten aufgeführten Übungen fluide zu sein und diese auch im Alltag regelmäßig anzuwenden. Weiterhin müssen die Teilnehmer*innen in der Lage sein, sich durch Ressourcenübungen schnell und zuverlässig entidentifizieren zu können.

Auf dem Seminar wird in kleineren Gruppen gearbeitet, damit jede einzelne Person individuell angeleitet und an die gefühlte Prozessbegleitung herangeführt werden kann. Darüber hinaus werden die Teilnehmer*innen mit Live-Supervisions-Einheiten unterstützt. Die Gruppen werden von Maria Sanchez und einem von ihr ausgebildeten Assistenz-Team begleitet.

Um den Seminarinhalten folgen zu können, ist es – wie eben erwähnt– neben der eigenständigen Stabilisierung durch Ressourcenübungen unumgänglich, dass Du folgende Übungen selbstständig in der emotionalen Selbstbegleitung fluide anwenden kannst:

  • Das Verkörpern
  • Die Kanalübung II
  • Das Hinterfragen
  • Die Pole-Übung
  • Die Körperübung III
 

Da das Seminar vom ersten bis zum letzten Tag aufeinander aufbauende Inhalte vermittelt, verpflichten sich die Teilnehmer*innen, an allen Seminartagen teilzunehmen.

Es wird ausschließlich in Gruppen und in Räumen mit einladender und geschützter Atmosphäre gearbeitet.

Da wir von jeder Teilnehmer*in eine Beschreibung ihrer Problematik und eine Einverständniserklärung benötigen, bitten wir um Verständnis, dass wir keine Sammelanmeldungen für ein Seminar annehmen können. Wir bitten jede Teilnehmer*in, sich selbst für die Veranstaltung anzumelden. Herzlichen Dank.

Das Seminar findet statt:

  • am Donnerstag von 16:00 bis 20:00 Uhr,
  • am Freitag und Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und
  • am Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr

Seminarort:

ENVELA GmbH
EssentialCore • Sehnsucht und Hunger
Haubachstraße 82
22765 Hamburg


Bei einer Schwangerschaft ist dieses Seminar nicht geeignet.

Jede Teilnehmer*in trägt das Risiko einer Abwesenheit, die aus seiner/ihrer eigenen Sphäre stammt, selbst (bspw. Krankheit, Quarantäne, Unfälle und Todesfälle im Familien-/Bekanntenkreis).

Wir können die Seminargebühr innerhalb von vier Wochen vor Seminarbeginn nicht erstatten, wenn keine Person auf der Warteliste den Seminarplatz besetzen kann.


EssentialCore: Präsenz-Seminare
Sehnsucht und Hunger: Präsenz-Seminare
Sprache: Deutsch

Wichtige Vorabinformationen zur Teilnahme an diesem Seminar findest Du in diesem Video.
. Bitte schaue es Dir vor einer möglichen Buchung unbedingt an.

Dieses Seminar kann nur nach erfolgter Teilnahme an einem EssentialCore - oder Sehnsucht und Hunger - Basis-Seminar UND mindestens 2 Aufbau-Seminaren oder den adäquaten Online-Kursen („Grundwissen I“, „Grundwissen II“, „Verkörpern + Bewusstseinsschulung“, „Kanalübung II“ sowie „Das Hinterfragen“ und „Pole-Übung + Körperübung III“) besucht werden.